Login Form  

   

Türinfo

Abschlussbericht Schuljahr 2017/18

Im Schuljahr 2017/18

  • besuchten 127 SchülerInnen unsere Schule
  • schließen 50 SchülerInnen das Jahr mit einem ausgezeichneten Erfolg ab
  • erreichen 15 SchülerInnen einen guten Gesamterfolg
  • konnten 3 SchülerInnen ihre Klasse leider nicht positiv abschließen
  • erbrachten unsere SchülerInnen bei diversen Sportbewerben (Bezirksmeisterschaften Volleyball, Fußball, Schi- und Snowboard, Schwimmen und Leichtathletik-3-Kampf, Landes- und Bundesmeisterschaften Leichtathletik-3-Kampf) und bezirksübergreifenden Leistungsvergleichen in Englisch (English Olympics, KET), bei den Waldjugendspielen ausgezeichnete Leistungen
  • es gab wieder zahlreiche schulische Veranstaltungen (Lehrausgänge, Vorträge, Projekt- und Wintersportwochen, Wettbewerbsteilnahmen, Berufsorientierung, usw.....

Schluss

Die Schulleitung und das Kollegium der NMS St. Veit bedanken sich für die gute Zusammenarbeit während des ganzen Schuljahres und wünschen unseren SchülerInnen samt Familien einen erhosamen Sommer!

Waldjugendspiele Gföhl 2018

Über den Titel "Waldmeister in Silber" kann sich die 2 B - Klasse der Neuen Mittelschule St. Veit freuen. Sie vertrat den Bezirk Lilienfeld bei den 31. NÖ Waldjugendspielen in Gföhl. Herzlichen Dank auch der Familie Gerhard Lechner, die sich bei den Kindern mit einer Jause einstellte.

wald1

Bei der Siegerehrung: Samuel Seidl Sulzer, Pascal Bertl, Leonhard Gramm, Emma Lechner, Thomas Moser (1. Reihe, von links), Biologie-Lehrerin Michaela Schubert, Elisa Dirnberger, Bezirksförster Ing. Hans Bugl, Laura Damer, Rojda Alkis, Janine Baumgartner, Toni Pfeffer, Melanie Sykora, Elias Schierer, Organisator Reinhard Hagen, Marcel Gansch, Victor Ghete Rusu, Klassenvorstand Johann Gastegger und Landeshauptfrau-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf (2. Reihe, von links).

Bundesmeisterschaften LA-Dreikampf in Schwaz in Tirol

Die Landesmeister im Leichtathletik-Dreikampf von der Neuen Mittelschule St. Veit durften Niederösterreich bei den Bundesmeisterschaften in Schwaz in Tirol vom 12. bis 16.Juni vertreten. Thomas Decker, Philip Tudor, Manuel Reischer, Ylli Beqiri, Lukas Mayrhofer und Kilian Ippisch konnten hier unter leider sehr verregneten Bedingungen den hervorragenden vierten Platz erkämpfen.

Als Betreuerin der St. Veiter Leichtathleten war Sportlehrerin Michaela Schubert mit von der Partie.

Die Mitschüler, Schulleiterin Martina Klarer und das Lehrerteam freuten sich über dieses tolle Ergebnis.

Bürgermeister Johann Gastegger stattete die jungen Sportler mit T-Shirt aus.

Am Programm stand natürlich auch der Besuch des Silberbergwerks in Schwaz und eine Abschlussdisco.

 

Bundesmeisterschaften1

Kilian Ippisch, Thomas Decker, Manuel Reischer, Ylli Beqiri, Philip Tudor, Lukas Mayrhofer, Bürgermeister Johann Gastegger und Sportlehrerin Michaela Schubert (von links).

 

Ehrungen 2018

NNk

Wie jedes Jahr holten wir auch im SJ 2017/18 einige Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden Leistungen und Verdienste in diesem Schuljahr vor den Vorhang. Wir gratulieren allen zu ihren großartigen Erfolgen.

  • Känguru der Mathematik

In erster Linie wird bei diesem Bewerb das logische Denken gefördet und es soll die Lust auf die Beschäftigung mit Mathematik gewecken werden. In St. Veit hat sich dieser Bewerb einen festen Platz im Schuljahr erobert. Jährlich nehmen in Österreich weit über 100 000 Schülerinnen und Schüler teil.

KdMk 

KdM2k

 

  • English Olympics

English Olympicsk

  • Bezirksmeisterschaften Schwimmen

Schwimm b 1kSchüler männlich D (1./2. Klasse): 2. Platz

 schwimm b 2kSchüler männlich C (3./4. Kl.): 1. Platz

Schwimm m 1kSchülerinnen weiblich D: 3. Platz

schwimm m 2kSchülerinnen weiblich C: 2. Platz

  • Waldjugendspiele

Über den Sieg beim Bezirksentscheid der diesjährigen Waldjugendspiele freut sich die 2 B - Klasse. Sie wird den Bezirk beim Landesfinale in Gföhl vertreten.

Wald2ak  Wald2bk

  • KET (Cambrige Zertifikat)

Zwölf SchülerInnen der 4 Klassen der NMS St. Veit (Baburek Stefan, Berger Max, Chmela Jana, Dirnberger Anna, Falkensteiner Julia, Horvat Nadine, Lampl Lukas, Posch Dominik, Reischer Manuel, Schneider Florian, Tudor Philip und Hollaus Anita) haben die KET-Prüfung (Key English Test) mit großem Erfolg bestanden. Fünf der KanditatInnen erreichten "Pass with merit" - bestanden mit gutem Erfolg, sechs sogar "Pass with distinction" - bestanden mit ausgezeichnetem Erfolg.

Ketk

  • LA-Dreikampf

 

LA 12k

LA m grok

LA b grok

Salzburgwoche - 4. Klassen

 

Bei traumhaftem Wetter besichtigten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen neben der Stadt Salzburg, das Salzbergwerk in Hallein, die Burg Hohenwerfen sowie die Eisriesenwelt. Neben den vielen sehenswerten kulturellen Highlights, blieb den Jugendlichen auch noch ausreichend Zeit zum Chillen und Baden am Naturteich oder einer Fahrt auf der längsten Sommerrodelbahn Salzburgs. Gut gelaunt reisten am Freitag alle Beteiligten wieder zurück zur Schule und werden diese tollen Tage wohl noch lange in Erinnerung behalten. 

 

Schülerbericht:
Unvergesslicher Abschluss

Die beiden 4. Klassen verbrachten von 4. – 8. Juni ihre Projektwoche am Zistelberghof in Werfenweng in Salzburg. Es gab ein umfangreiches und gut organisiertes Programm. So wurden die Stadt Salzburg mit der Festung Hohensalzburg, das Salzbergwerk Hallein, der Zoo in Hellbrunn, die Eisriesenwelt in Werfen und weitere Sehenswürdigkeiten besichtigt. Es blieb dabei auch noch genug Zeit für einen Nachmittag am Badeteich und eine Fahrt mit der längsten Sommerrodelbahn Salzburgs. Außerdem spielte das Wetter meistens gut mit.

Auch das Abendprogramm entsprach den Vorstellungen der 36 Schüler. Neben Fußball, Volleyball, Tischtennis und weiteren Outdoor-Aktivitäten konnten sie auch Gesellschaftsspiele spielen. Eines der Highlights war die Disco am letzten Abend, die alle nicht so schnell vergessen werden.

Die drei Begleitlehrer, Karin Weiländer, Johanna Pleischl und Christoph Scheiblecker, waren immer gut aufgelegt, sodass die Woche für alle unvergesslich wurde. (Anita Hollaus, Juliette Schafhauser)

Salzburgwoche Homepage

 

Impressionen

 

 

 

Waldjugendspiele 2018

 Gruppe

Über den Sieg beim Bezirksentscheid der diesjährigen Waldjugendspiele freut sich die 2 B - Klasse der Neuen Mittelschule St. Veit. Die Vorbereitung lag in den Händen von Biologielehrerin Michaela Schubert, als Begleitlehrer war Klassenvorstand Johann Gastegger mit von der Partie. Die Überreichung des begehrten Pokals nahm Bezirksförster Hans Bugl  (2. Reihe, 3. von links) im Beisein von Schulleiterin Martina Klarer und Klassenvorstand Johann Gastegger vor.

Die 2B wird den Bezirk beim Landesfinale in Gföhl vertreten.

bild1

bild2

bild3

KET-exams (Oxford-Certificate in Englisch)

Zwölf SchülerInnen der 4 Klassen der NMS St. Veit (Baburek Stefan, Berger Max, Chmela Jana, Dirnberger Anna, Falkensteiner Julia, Horvat Nadine, Lampl Lukas, Posch Dominik, Reischer Manuel, Schneider Florian, Tudor Philip und Hollaus Anita) haben die KET-Prüfung (Key English Test) mit großem Erfolg bestanden. Fünf der KanditatInnen erreichten "Pass with merit" - bestanden mit gutem Erfolg, sechs sogar "Pass with distinction" - bestanden mit ausgezeichnetem Erfolg.

Wir sind sehr stolz auf unsere SchülerInnen und gratulieren ihnen herzlich!

 KET2018

St. Veiter Mittelschule holt sich den Landesmeistertitel im Leichtathletik Dreikampf!

Am 29. 05. 18 fand in St. Pölten die Landesmeisterschaft im Leichtathletik Dreikampf statt. In den Disziplinen 60 m Lauf, Weitsprung, Wurf/Stoß und Staffellauf konnten sich die Burschen der NMS St. Veit gegen die starke Kunkurrenz behaupten.

Beqiri Ylli, Decker Thomas, Tudor Philip, Reischer Manuel, Ippisch Kilian und Mayerhofer Lukas holten den Landesmeistertitel und werden NÖ bei den Bundesmeisterschaften von 12. 6. - 14. 6. 18 in Schwarz in Tirol vertreten.

Wir gratulieren herzlich und wünschen euch alles Gute für die Bundesmeisterschaften!

 LA1

LA2

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften 2018

 

Trotz schlechter Wettervorhersage und Terminverschiebung fanden am 17.05.2018  die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Hainfeld statt. Die Schülerinnen und Schüler der NMS Sankt Veit präsentierten sich bei den Bewerben äußerst erfolgreich. 

 

Neben einem tollen zweiten Platz der Schülerinnen C (Jahrgang 2005, 2004, 2003) erreichten die männlichen Schulkollegen in der Kategorie Schüler C den ersten Platz und ließen somit auch das sehr starke Team des BG/BRG Lilienfeld hinter sich. Die Burschen qualifizierten sich somit für die Landesbewerbe, die am 29.05.2018 in St. Pölten stattfinden. Dafür wünschen wir den Teilnehmern schon jezt alles Gute.

Zu erwähnen ist natürlich auch, dass die NMS Sankt mit insgesamt vier Teams bei den Bewerben antrat. Auch die jüngeren Schülerinnen und Schüler erreichten gute Ergebnisse und konnten erstmals den Ablauf und die tolle Stimmung der Veranstaltung kennenlernen. 

 

Auch bei den Einzelwertungen erreichten Schülerinnen und Schüler ausgezeichnete Ränge.

 

Homepage 5

 

Homepage 4

Homepage 3

Homepage 1